Verständigung, Offenheit und Toleranz – das sind Grundanliegen von uns Pfadfinder*innen. Wie können wir diese Anliegen in Schulungen, Veranstaltungen und Aktionen vermitteln und weitergeben? Dazu bietet die Bundeszentrale in Kooperation mit dem Deutschen Youth For Understanding Komitee e.V. den Workshop „Colored Glasses an. Der Workshop richtet sich an Schulungsmitarbeiter*innen; Fachgruppenmitglieder; alle, die sich für Demokratieerziehung interessieren; im internationalen Bereich tätig sind oder mit interkulturellem Austausch zu tun haben.

Weitere Informationen und die Anmeldung findet ihr auf der Seite des VCP: https://www.vcp.de/pfadfinden/workshop-colored-glasses-aktiv-toleranz-lernen/