Es gibt viele Möglichkeiten, sich als “Freund*in aller Menschen” zu zeigen. Zum Beispiel, sich ganz offen mit dem Tragen des gleichnamigen Aufnähers zu positionieren:

Der Aufnäher ist für jeden frei zu erwerben. Er wird zum Preis von 0,50 €, die er in der Herstellung kostet, angeboten.

Es ist allerdings auch wichtig, offen über die Ursachen, Probleme, Herausforderungen und Chancen, die die aktuellen Fluchtbewegungen mit sich bringen, zu sprechen. Informiert und redet also bei euch in Stamm und Sippe oder Ranger-/Roverrunde über das Thema!

Neben Aufklärung und dem offenen Bekenntnis zu eurer Gesinnung, gehört allerdings auch dazu, selbst aktiv zu werden und sich für eine weltoffene und tolerante Gesellschaft einzusetzen. Der Aufnäher soll euch also auch ermutigen, mit anzupacken und zu einem friedlichen Zusammenleben zwischen allen Menschen unserer Erde beizutragen. Das kann zum Beispiel durch die Arbeit mit geflüchteten Menschen passieren.

zurück

Merken