PfAU (Pfadfinden in Ausbildung und an Universitäten)

Hallo RPS!

Wie vielleicht schon viele von euch gehört haben, schlüpft in unserem Verband gerade ein PfAU! PfAU?! Das steht für Pfadfinden in Ausbildung und an Universitäten. Nach der Schule ist meist vor Studium und Ausbildung. Und auch wenn es schwer fällt verlässt man dann meist seinen Heimatort und damit auch seinen Heimatstamm. Doch das ist kein Grund das Pfadfinden aufzugeben. Denn auch in Ausbildung und Studium kann man weiter coole Pfadi-Aktionen mit gleichaltrigen Pfadfindern*Pfadfinderinnen erleben, und zwar in PfAU-Gruppen. PfAU ist für alle Pfadis zwischen 17 und 27, die ihr Programm selbst gestalten und sich unabhängig von Stämmen selbst organisieren. Ob Singerunde, Stammtisch, Bouldern, Karten spielen, Wandern, Großfahrt planen, politisch aktiv sein, Fahrradtouren oder Lagerfeuerrunde, alles kann, nichts muss.

Wenn du noch Fragen hast oder selbst eine PfAU-Gruppe gründen und alle neuen Infos über das Projekt direkt per Mail erhalten möchtest, dann schreib einfach eine Mail an pfau@vcp.de oder schau auf der Homepage unter www.pfau.vcp.de vorbei!