OnPfad ausgezeichnet beim Ideenwettbewerb 4.0

Der VCP RPS wurde mit dem Projekt OnPfad beim Ideenwettbewerb 4.0 als Preisträger ausgezeichnet.

Die Ministerpräsidentin des Landes Rheinland-Pfalz hatte den Preis ausgeschrieben um in der Corona-Zeit ehrenamtliche Projekte auszuzeichnen, die digital umgesetzt wurden.

Mit OnPfad haben Ehrenamtliche des VCP RPS einen Hackathon umgesetzt bei dem an zwei Wochenenden insgesamt 70 Personen in gemeinsamen Arbeitsgruppen neue Projekte entwickelt und umgesetzt haben.

Mehr Informationen zu Onpfad gibt es im Landesbüro des VCP RPS.