Noch nicht angemeldet?

>>>Anmeldung zum Lafüla (Anmeldeschluss ist der 4.11.2019)

Du bist dir noch nicht sicher, ob du in diesem Jahr auf das Lafüla gehen sollst. Die Anreise mit dem Fahrrad erscheint dir zu kompliziert. Das Schlagwort „Nachhaltigkeit“ löst bei dir Ausschlag statt Interesse aus. Das sind drei sehr gute Gründe, um aufs Landes-führer*innenlager zu kommen! Wir wollen mit euch Wege erkunden und offen diskutieren, wie wir als Pfadfinder*innen unserem Anspruch, die Welt ein bisschen besser zu hinter-lassen, gerecht werden können – wenn wir das wollen. Und das ganz ohne Spaßbremsen, Zeigefinger und Ökodiktatur.

Fahrräder

Zur Teilnahme am Programm benötigst du ein Fahrrad. Daher solltest du im Idealfall dein eigenes Fahrrad mitbringen.

  1. Du hast keine Ahnung, wie du dein Fahrrad von zu Hause mitbringen kannst? Dann melde dich im Landesbüro und wir finden zusammen heraus, wie du mit öffentlichem Nahverkehr und Fahrrad von dir zu Hause nach Kleinniedesheim kommen kannst.
  2. Du möchtest gerne kommen, kannst aber aus guten Gründen dein Fahrrad auf keinen Fall mitbringen? Dann melde dich im Landesbüro und wir kümmern uns darum, dass wir dir ein Leihfahrrad organisiert bekommen.

Du erreichst das Landesbüro unter 06233-21955 oder landesbuero@vcp-rps.de.

Flohmarkt

Verhandeln – feilschen – verschenken – tauschen

Alte Kluften/Trachten – Rucksäcke – Wanderstiefel

…und alles, was man sonst so bei den Pfadfindern gebrauchen kann. Pack deinen alten Krempel ein und bring ihn mit zum Landesführerlager! Es wird das ganze Wochenende über Gelegenheit geben, sich auf einem Pfadi-Flohmarkt zu erleichtern und günstig oder gar umsonst an neue Dinge zu kommen.

Wir freuen uns auf dich.

Dein Lafüla-Orgateam

>>>Anmeldung zum Lafüla

Infobrief Lafüla (PDF)

Einladung Lafüla (PDF)