Entscheidungen und Empfehlungen zur Corona-Pandemie in RPS

Liebe VCPer*innen in RPS,
liebe Stammesführer*innen,
lieber Landesrat,
liebe Eltern,

in den vergangenen Tagen sind viele Menschen mit ihren Ängsten und Bedenken – auch mit der Bitte um Orientierung – in Bezug auf VCP-Aktivitäten auf uns zugekommen.
Als Landesleitung nehmen wir diese Anfragen sehr ernst und verfolgen auch selbst seit Tagen die aktuelle Situation und versuchen diese und ihre Auswirkungen auf unsere Tätigkeiten einzuschätzen. Wir sind uns unserer Verantwortung bewusst. Auch wenn viele von uns nicht zur den sogenannten Risikogruppen gehören, haben wir ggf. mit ihnen Kontakt.

Der Empfehlung der gestrigen Ministerpräsidentenkonferenz folgend wollen wir unseren Teil dazu beitragen, dass sich die Viruserkrankung nicht weiter ausbreitet:

Wir fordern alle Verantwortlichen auf allen Ebenen im VCP Rheinland-Pfalz/Saar auf, sämtliche Veranstaltungen und Gruppenstunden bis Ostern auszusetzen oder zu verschieben und ermutigen dazu die Chance zu nutzen digitale Formate auszuprobieren.

Mehr Informationen zu allen anstehenden Landesveranstaltungen und zum Landeslager findet ihr auf der neuen Seite https://vcp-rps.de/corona/