Schütteleis

Leckeres Milcheis kann man ganz einfach selbst machen. Man braucht weder eine  Eismaschine noch viel Zeit und Geduld dafür. Alles was man dazu braucht ist:

100ml Milch2015-07-22 16.27.51
100ml Sahne
2 EL Zucker
Vanille, Kakao o.ä. für den Geschmack
1 kleine Ziploc-Tüte
1 große Ziploc-Tüte (es gehen auch andere stabile Tüten, z.B. Gefrierbeutel, den großeren Beutel kann man auch gut durch eine Dose ersetzen)
6 EL Salz
4 Becher Eiswürfel

Füllt Milch, Sahne, Zucker und den Geschmack eurer Wahl in den kleineren Beutel und verschließt ihn mit möglichst wenig Luft im Inneren.

Gebt in den großen Beutel das Salz, die Eiswürfel und den kleineren gefüllten Beutel. Auch der große Beutel wird jetzt mit möglichst wenig Luft im Inneren verschlossen.

Jetzt kommt die „Arbeit“! Schüttelt den Beutel! Ihr könnt den Beutel auch hochwerfen und wieder auffangen. Wichtig ist nur dass die beim Abschmelzen der Eiswürfel freigesetzte Kälte möglichst viele Milch- und Sahnekristalle im kleinen Beutel bilden kann indem immer wieder anderen Moleküle am Beutelrand sind. Wenn die Eiswürfel geschmolzen sind ist euer Eis fertig. Entnehmt den kleinen Beutel und öffnet ihn. Wenn ihr die Möglichkeit habt  den Inhalt bequem rauszulöffeln, ohne dass das Salzwasser an das süße Eis kommt dann könnt ihr den Beutel aufschneiden. Müsst ihr das Eis aus dem Beutel rausquetschen dann taucht den kleinen Beutel kurz in kaltes Wasser. Es sollte wirklich kalt sein, sonst schmilzt das Eis direkt wieder.

2015-07-22 16.36.45

Ihr habt neue Geschmackssorten entwickelt? Her mit den Tipps und Ideen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.