rps – hausgemacht ?!

Hallo da draußen,

na neugierig geworden, was der Countdown zu bedeuten hatte?

Hezlich willkommen auf der hausgemacht! Homepage der Landesführung.

Jetzt denkst du bestimmt: „hausgemacht! was ist denn das für ein Quatsch?“. Wir sagen nur soviel: „Lass dich überraschen! Die Postkarte war erst der Anfang…“

So, nun zum Offiziellen Teil:

 

Warum überhaupt?

Ihr Gruppenleiterinnen und Gruppenleiter da draußen seid Experten in euerm Fach – der Pfadfinderarbeit! Wir wollen das zeigen und eure Vielfalt dem Land zur Verfügung stellen. So werden wir RPSler mehr Input bekommen um noch bessere Arbeit in den Gruppenstunden machen zu können.

Außerdem wird eure teilweise jahrelange Leistung mit dieser Aktion gewürdigt und anerkannt werden.

Unsere Gruppenleiter sollen mit den vielen kleinen Ideen eine große Portion Spaß an der Arbeit und jede Menge Motivation bekommen. Dabei besinnen wir uns auf die Grundlagen unserer Pfadfinderarbeit zurück und wollen die Gemeinschaft in der kleinen Gruppe und vor Ort stärken.

Wichtig: Jeder kann selbst entscheiden ob er sich bei hausgemacht! einbringen will und ob er die Angebote nutzen möchte.

 

Warum „hausgemacht!“?

AUS DEM DUDEN:

Silbentrennung:
Adj. haus|ge|macht

Wortbedeutung/Definition:
selbst hergestellt (z.B. Nahrungsmittel), von Hand geschaffen

Begriffsursprung:
Komposition aus „Haus“ und „gemacht“

Gegensatzwörter:
gekauft

Die Aktion heißt hausgemacht!, weil das Gute natürlich nur vom Land kommt. Wir wissen, dass ihr viele Erfahrungen mit spannender Pfadfinderarbeit gemacht habt. Wir müssen dabei nicht in die Ferne schweifen, das Gute liegt direkt vor unserer Tür. Nun wollen wir diese zusammen mit euch ernten und mit dem ganzen Land teilen.

 

Warum du?

hausgemacht! richtet sich an alle Gruppenleiterinnen und Gruppenleiter in RPS. Von Akelas über Sippenführerinnen und Sippenführer bis hin zu Ranger-/Roverrunden. Und natürlich an alle, die es gerne mal werden wollen!

Gruppenleiterinnen und Gruppenleiter sind die wichtigsten Mitarbeiter im VCP! Ihr leistet die grundlegende Arbeit an der Basis, hängt euch Tag für Tag rein und setzt euch für Kinder und Jugendliche ein.

 

Warum mitmachen?

Ihr seid die Experten für Pfadfinderarbeit und kennt viele coole Aktionen! Lasst andere daran teilhaben indem ihr…

  • Eine Idee aus der Box praktisch mit eurer Gruppe umsetzt.
  • Videos oder Fotos von einer Aktion macht und diese auf rps-hausgemacht.de hochladet – als Anleitung/Tutorial für andere Gruppenleiterinnen und Gruppenleiter.
  • Neue Ideen für Aktionen oder Gruppenstunden auf der Homepage einstellt.
  • Die Beiträge auf der Homepage kommentiert und ergänzt.

Wir wollen von euch keine professionellen Videos, Fotos oder Texte. Seid vielmehr authentisch und lasst andere an eurer Pfadfinderarbeit und eurem Spaß teilhaben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.